Hotline: 0800 - 900 89 89 info@pcak.de

Fehler & Haftungsrisiken bei der Gehaltsumwandlung

01.01.2020

Kurzbeschreibung
Das Webinar ver­anschau­licht Fehler, die bei der Gehaltsumwandlung über Direkt­versicherung & Co. gerne gemacht machen und zeigt mögliche Kon­sequen­zen für betroffene Unter­nehmen auf. Aktuell: Fehler bei der Umsetzung der verpflichtenden Arbeit­geber­zuschüsse.

Zielgruppe
Personalleiter, Mitarbeiter aus Personal­abteilungen, Finance, Steuerberater

pcak ist Mitglied der Pensions-Akademie e.V.

In Kooperation mit maat Rechtsanwälte

pcak ist Partnerunternehmen
des BVMW
Unsere Fachwebinare sind kostenfrei und frei von Werbung


Details

Direktversicherung und Pensions­kasse sind in der Entgelt­umwan­dlung die am weitest ver­brei­teten Formen der betrieb­lichen Alters­versor­gung. Leider sind aber auch diese Formen komplex und in nahe­zu allen Unter­nehmen finden sich immer die gleichen, teil­weise mit erheb­lichen Risiken, behaf­teten Fehler.

Sehr selten ist z.B. eine Ver­sor­gungs­ord­nung anzu­treffen, in der die Gehalts­um­wan­dlung exakt gere­gelt ist - z.B. Arbeit­geber­zuschüsse, Versorgungs­träger, Porta­bilität und vieles mehr. Sehr viele Unter­neh­men sind hier im "Blind­flug" unterwegs. Oftmals wurden keine Wandlungs­verein­barungen getroffen und / oder die Beratungs­dokumen­tation fehlt oder liegt beim Versicherungsmakler (den es aber vielleicht schon lange nicht mehr gibt). Als ob es kein Betriebsrentengesetz und keine Haftungsrisiken gäbe.

Das Webinar ver­anschau­licht übliche Fehler und zeigt Kon­sequen­zen auf, wenn beispiels­weise Entgelt­um­wandlungs­verein­barungen fehlen oder fehler­haft sind, Beratungs­proto­kolle unauffindbar sind oder Ver­sor­gungs­ordnungen nicht existieren. Ziel des Webinares ist, dass der Teil­nehmer ab­schätzen kann, ob Handlungs­bedarf besteht.

Ergän­zend werden Möglich­keiten einer profes­sionel­len Ver­waltung über unsere bAV-Verwaltungsplattform "bixie" dar­ge­stellt (bAV Full Service).

 

Dienstag

31.03.2020

10:00 - 11:30 Uhr Das Webinar ist kostenfrei Anmeldung

Zur Übersicht aller Webinare

 

 

Agenda

   
Begrüßung der Teilnehmer Dipl.-Ing. Peter Kolm p.c.a.k. GmbH,
geprüfter Fach­referent bAV
  Vorstellung pcak / Team­partner
Fehler in der Ausgestaltung Dipl.-Ing. Peter Kolm p.c.a.k. GmbH,
geprüfter Fach­referent bAV
  Auskunfts- und Infor­mations­pflichten
  Fehler bei Entgelt­umwan­dlungs­verein­barun­gen
  Fehlende Ver­sor­gungs­ord­nung
  Fehlen­de Ver­trags­doku­mente Versicherung
  Fehlen­de Be­ratungs­doku­me­ntation
  Datenschutz & bAV (DSGVO)
  Portabilität
Fehler bei der Durchführung Rechts­anwalt Thomas Bader maat Rechts­anwälte
  Versicherungs­förmige Lösung
  Fehler beim ver­pflich­tenden Arbeit­geber­zuschuss
Fragen    

Informationen zu den Referenten

Peter Kolm Dipl.-Ing., CEO p.c.a.k. GmbH, gepr. Fachreferent bAV
Peter Kolm ist Geschäftsführer der p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH und Fach­referent für die betrieb­liche Alters­versorgung. Er ist seit 1995 im Thema betrieb­liche Alters­versorgung und ver­mittelte seit­dem in mehr als 150 Seminaren Fach­wissen, u.a. an HR-Abteilun­gen und Betriebs­räte. Fach­zeit­schriften wie „Personal­magazin“ oder „Lohn- und Gehalt“ zitieren ihn regel­mäig als Experten zum Thema betrieb­liche Alters­versor­gung.

2002 gründete Herr Kolm die p.c.a.k. und begann 2008 die Entwick­lung einer Verwal­tungs­platt­form für die betrieb­liche Alters­versorgung, mit der selbst komplexe Versorgungs­werke jeden Typs von bAV kosten­günstig verwaltet und versicherungs­mathema­tisch berech­net werden. Heute ist die Platt­form als Cloud­lösung unter der Bezeich­nung „bixie“ bei Unter­nehmen jeder Größen­ordnung erfolg­reich im Einsatz.

Thomas Bader

Rechtsanwalt, maat Rechtsanwälte

Thomas Bader berät als Partner der Fachkanzlei für Arbeits­recht maat Rechts­anwälte Unter­nehmen und Führungs­kräfte in allen Fragen des Arbeits­rechts. Einen besonderen Schwer­punkt seiner Tätigkeit bildet die Beratung zu allen Aspekten des Rechts der betrieblichen Alters­versor­gung. Er verfügt darüber hinaus über umfang­reiche Erfahrung in der arbeits­rechtlichen Begleitung von M&A-Trans­aktionen sowie in Geschäfts­führer- und Vor­stands­angelegen­heiten.

Vor seinem Eintritt bei maat Rechts­anwälte im Oktober 2014 war Herr Bader rund ein Jahr als wissen­schaftlicher Mit­arbeiter an der Katholischen Univer­sität Eich­stätt-Ingolstadt und danach mehr als zehn Jahre bei der inter­natio­nalen Wirt­schafts­kanzlei Link­laters LLP in München und London tätig. Er ist Mit­glied der Inter­national Pension & Employee Benefits Lawyers Asso­ciation (IPEBLA) und gehört deren Member­ship Committee an.

Wolfgang Thanner Leiter der Wirtschafts­region München im BVMW e.V. 

Wolfgang Thanner ist Leiter der Wirt­schaft­sregion München im BVMW e.V. und in dieser Funktion für die regio­nale Ver­netzung, Informa­tion, Unter­stützung und die Um­setzung kon­kreten Nutzens für KMU’s aller Branchen und Fach­rich­tungen verant­wortlich. Der BVMW ist die größte, freiwillig organisierte und branchen­über­greifende Interessen­vereinigung des deutschen Mittel­stands in Deutschland.

Er vertritt im Rahmen der Mittelstandsallianz die gemeinsamen wirtschaftlichen, sozialen und gesell­schafts­politischen Interessen von 26 Arbeit­geber- und Wirtschafts­ver­bänden mit mehr als 550.000 Mitgliedern die über 11 Millionen Mit­arbeiter­innen und Mit­arbeiter beschäftigen. Die Mit­glieder des BVMW repräsen­tieren das gesamte Spektrum der Branchen des deutschen Mittel­stands.

 
Änderungen vorbehalten; Reihenfolge, Themen und Dauer der einzelnen Vorträge sind unverbindlich.

Zurück

Mitgliedschaften

© 2019 p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH. All rights reserved.
Erfahrungen & Bewertungen zu p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH