Language
Language
Hotline: 0800 - 900 89 89 info@pcak.de

Jahresauftaktveranstaltung, 07.02.2018

22.12.2017

Fachtagung am 7. Februar 2018 in Frankfurt am Main

Als Mitglied der Pensions-Akademie dürfen wir Sie auf die Jahresauftaktveranstaltung am 07.02.2018 in Frankfurt aufmerksam machen. Denn 2018 weht ein neuer Wind durch die deutsche bAV-Landschaft.

Mit dem Inkrafttreten des Betriebs­renten­stärkungs­gesetzes zum 1. Januar eröffnen sich neue Chancen zur Ver­besserung der Rahmen­beding­ungen der betrieb­lichen Alters­versor­gung. Dennoch bietet die Um­setzung des Gesetzes nach wie vor Dis­kussions­grund­lage. So ist der Ver­brei­tungs­grad der bAV im Vergleich zu anderen euro­päischen Ländern sehr gering und das Konstrukt der betrieb­lichen Alters­versor­gung besonders für den Mittel­stand viel zu komplex. Wie Trans­parenz, Gover­nance und Digi­tali­sierung der Kom­plexität ent­gegen­wirken können und wie die deutsche bAV-Welt von den Erfah­rungen seiner euro­päischen Nach­bar­länder lernen kann, wird der Leit­gedan­ke der Jahres­auftakt­veranstaltung der Pensions-Akademie am 7. Februar 2018 im Haus am Dom in Frankfurt am Main sein.

Die Pensions-Akademie lädt Sie ein mit Experten wie Dr. Manuela Zwei­müller (EIOPA)Heribert Karch (Metall Rente) und Klaus Morgen­stern (DIA) über die Zukunft der bAV in Deutschland zu dis­kutieren und am Beispiel des nieder­ländi­schen und däni­schen Rentensystems über den Teller­rand zu den euro­päischen Nach­barn zu schauen.

Setzen Sie gemeinsam mit der Akademie bei der Jahres­auftakt­veranstal­tung den Start­schuss in ein spannendes bAV-Jahr 2018 und werfen Sie einen Blick auf künftige Regularien, Trans­parenz-Anforderungen und die Chance auf eine stärkere Ver­brei­tung der betriebl­ichen Alters­versorgung in Deutschland.

Gerne können Sie dem Tagungsprogramm weitere Details entnehmen und sich unter folgendem Link anmelden: zur Anmeldung.

Für Fragen oder weitere Infor­ma­tionen zur Ver­anstal­tung kontak­tieren Sie die Akademie gerne per E-Mail an veranstaltungen@pensions-akademie.de oder unter der Rufnummer +49 (0) 69 – 5050 679-69.

Zurück

Mitgliedschaften

© 2018 p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH. All rights reserved.