Language
Language
Hotline: 0800 - 900 89 89 info@pcak.de

Mittelstand, Jugend und Digitalisierung, 14.09.2017

04.08.2017

Macht das Betriebsrentenstärkungsgesetz die deutsche bAV zukunftstauglich?

Fachtagung am 14. September 2017 in Frankfurt am Main

Die Bundesregierung plant die betriebliche Alters­versor­gung (bAV) in Deutschland durch das Betriebs­renten­stärkungs­gesetz (BRSG), welches ab dem 1. Januar 2018 in Kraft treten wird, zu festigen und den Ver­brei­tungs­grad ins­beson­dere bei kleinen und mittel­stän­dischen Unter­nehmen zu erhöhen. Das Gesetz könnte die Rahmen­bedin­gungen der bAV deut­lich verbessern, dennoch wird es auch große Heraus­forder­ungen mit sich bringen. Der Bundes­rat hat dem BRSG bereits zuge­stimmt aber viele Punkte für die konkrete Um­setzung bleiben noch offen.

Hier stellt sich besonders die Frage, wie genau kleine und mittel­ständische Unter­nehmen erreicht werden sollen und wie die bAV insgesamt trans­paren­ter gestaltet werden kann? Welche Voraus­setzungen müssten geschaffen werden, um die bAV für die jüngere Generation sowie für Beschäftigte aller Ein­kommens­schichten attraktiver zu machen? Kann die Digi­tali­sierung das Gelingen des BRSG in Deut­schland unter­stützen und können Fintechs das Momentum nutzen, um den digitalen Fort­schritt in der bAV-Land­schaft voranzutreiben?

Diesen Fragen widmet sich die weiter­führende Fach­tagung der Pensions-Akademie zum Thema „Mittel­stand, Jugend und Digitalisierung – Macht das Betriebs­renten­stärkungs­gesetz die deutsche bAV zukunfts­tauglich?“. Die Fach­tagung findet am 14. Septem­ber 2017 im Haus am Dom in Frank­furt am Main statt.

Ziel der Veran­staltung ist es, die Heraus­forderungen für die Umsetzung des Betriebs­rentenstärkungs­gesetzes und für die stärkere Ver­breitung der bAV in Deutsch­land zu beleuchten. Wir laden Sie dazu ein, mit Experten wie Dr. Thomas Schäfer (Hessischer Staatsminister der Finanzen), Marcus Müller (Covestro AG) und Robert Müller (S-PensionsManagement GmbH) zu diskutieren.

Das Feedback unserer Teilnehmer der voran­gegan­genen Fach­tagung hat uns darin bestä­tigt, den Blick besonders auf die Verbreitung der betriebl­ichen Alters­versorgung in den jüngeren Genera­tionen zu lenken. Jugend­vertreter der IGBCE, IG Metall, JUSOS und der Jungen Union werden in einer Podiums­diskussion dieses Thema und den Einzug der Digitali­sierung in der bAV aufgreifen.

Info & Anmeldung

 

Zurück

Mitgliedschaften

© 2019 p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH. All rights reserved.
Erfahrungen & Bewertungen zu p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH