Language
Language
Hotline: 0800 - 900 89 89 info@pcak.de

News (Betriebsrentenstärkungsgesetz)

Die neue Informationspflicht zur Betriebsrente

05.03.2019

Keine Frage, im vergangenen Jahr hat sich im Bereich der Betriebs­rente viel getan: Es ist nicht nur das Betriebs­renten­stärkungs­gesetz, sondern auch die EU-Mobilitäts­richt­linie in Kraft getreten. Nicht unbeachtet bleiben darf außerdem die neue Informations­pflicht für die Betriebs­rente, welche eine Reihe von Änderungen mit sich bringt.

Weiterlesen …

Verpflichtende Arbeitgeberzuschüsse, Portabilität und sonstige seltsame Dinge

14.09.2018
Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) verpflichtende Arbeitgeberzuschüsse definiert. Geregelt ist dies im §1a §1a Abs. 1a BetrAVG:
„Der Arbeitgeber muss 15% des umgewandelten Entgelts zusätzlich als Arbeitgeberzuschuss an den Pensionsfonds, die Pensionskasse oder die Direktversicherung weiterleiten, soweit der durch die Entgeltumwandlung Sozialversicherungsbeiträge einspart“.
Weiterlesen …

Betriebsrente ist wichtiges Recruiting-Tool

04.08.2018

Die bAV ist nicht nur ein pro­bates Mittel, um als Arbeit­nehmer seine Alters­bezüge aufzu­stocken. Viel­mehr fließt sie zuneh­mend als Recruiting-­Tool mit in Unternehmens­strategien ein, um sich im zuneh­menden Konkurrenz­kampf um qualifizierte Arbeit­nehmer vom Umfeld abheben zu können. Vielen Chefs ist aber bis heute noch nicht klar, wie schnell sich die kleinen Bau­steine, die ein Unternehmen als Arbeitgeber erst richtig attraktiv machen, zu einem schlüssigen Ganzen zusammen­schließen und so Mitarbeiter an­locken können, die einem sonst ver­wehrt ge­blieben worden wären. 

 

Weiterlesen …

Betriebsrentenstärkungsgesetz - Was Personaler wissen müssen (Webinarkonferenz)

19.04.2018

Am 01.01.2018 trat das Betriebs­renten­stärkungs­gesetz (BRSG) in Kraft. Mit dem BRSG wird unter dem Begriff "Sozial­partner­modell" die sogenannte Ziel­rente (defined ambition) für tarif­gebun­dene Unter­nehmen als weitere Zusage­form der bedtrieblichen Altersversorgung bAV etabliert. Das BRSG enthält aber auch eine große Vielzahl neuer Regelungen, die jedes Unter­nehmen betreffen.

Die Moderation hatte der Chefredakteur der renommierten HR-Fachzeitschrift "Lohn + Gehalt" übernommen. Knapp 250 Teilnehmer folgten über 3 Stunden den Vorträgen unserer Referenten.

Die Webinarkonferenz erfolgte in Zusammenarbeit mit:

 

 

19.04.2018   Die Webinarkonferenz hat bereits stattgefunden Agenda siehe "Weiterlesen"
Weiterlesen …

Jahresauftaktveranstaltung - Impressionen

15.02.2018

Impressionen und Stimmen der Jahresauftaktveranstaltung „betriebliche Altersversorgung“ 2018 der Pensions-Akademie. Ein Rückblick auf die Veranstaltung vom 7. Februar 2018 in Frankfurt am Main.

Impressionen (Quelle Pensions-Akademie)

Jahresauftaktveranstaltung, 07.02.2018

22.12.2017

Als Mitglied der Pensions-Akademie dürfen wir Sie auf die Jahresauftaktveranstaltung am 07.02.2018 in Frankfurt aufmerksam machen. Denn 2018 weht ein neuer Wind durch die deutsche bAV-Landschaft. Mit dem Inkrafttreten des Betriebsrentenstärkungsgesetzes zum 1. Januar eröffnen sich neue Chancen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen der betrieblichen Altersversorgung. Dennoch bietet die Umsetzung des Gesetzes nach wie vor Diskussionsgrundlage. So ist der Verbreitungsgrad der bAV im Vergleich zu anderen europäischen Ländern sehr gering und das Konstrukt der betrieblichen Altersversorgung besonders für den Mittelstand viel zu komplex. Wie Transparenz, Governance und Digitalisierung der Komplexität entgegenwirken können und wie die deutsche bAV-Welt von den Erfahrungen seiner europäischen Nachbarländer lernen kann, ist der Leitgedanke der Veranstaltung.

Weiterlesen …

Die bAV ab 2018 – eine Schnellzusammenfassung

08.11.2017

Die Redaktion der Süd­deutschen Zeitung hat im vergangenen Monat einen nützlichen Über­blick über  die bevor­stehenden Ver­änderungen der bAV durch das Inkraft­treten des Betriebs­renten­stärkungs­gesetzes, kurz BRSG, im nächsten Jahr gegeben. Die neue Gesetzes­lage betrifft nicht nur Arbeit­geber, sondern natürlich auch Arbeit­nehmer, die gut daran tun, sich mit der bAV und den kommenden Ver­änderungen durch das BRSG auseinanderzusetzen. 

Weiterlesen …

BRSG – die verpflichtende Weitergabe der SV-Ersparnis

25.09.2017

In nur wenigen Monaten tritt das BRSG in Kraft und es gibt noch viele offene Fragen. Einer dieser essenziellen Fragen, über die noch keinerlei Klarheit herrscht, ist die verpflichtende Weitergabe der ersparten SV-Beiträge des Arbeitgebers in der Entgeltumwandlung an den Arbeitnehmer.

Weiterlesen …

Ohne aktives Engagement aller Beteiligten hat das BRSG keine Chance auf Erfolg

06.09.2017

In Köln trafen sich am 30.08.2017 bAV-­Experten zu einem „Think Tank Ziel­rente“, um über die Zukunft der Tarif­rente unter dem BRSG, das kommenden Januar in Kraft treten wird, zu dis­kutieren. Dabei lieferten die Themen­punkte Sozial­partner­modell und Ziel­renten­system be­sonders viel Stoff zu ange­regten Dis­kussionen. Denn mit dem neuen Ge­setz werden Arbeit­geber und Gewerk­schaften eine bAV ohne Haftung der Arbeit­geber und damit ohne Garantie an­bieten können. Die Ziel­rente, also das Er­streben einer dauer­haften Renten­höhe, wird dann über reine Beitrags­zusagen ange­boten, wobei der Arbeit­nehmer aber keine garantierte Renten­leistung erhält. Was das konkret bedeutet? 

Weiterlesen …

Altersvorsorge soll durch neuen Freibetrag gestärkt werden

31.05.2017

Die Investition in die Riester-Vorsorge oder auch die Entgeltumwandlung bei der betrieblichen Altersversorgung als Grundsicherung im Alter hat sich für viele nicht gelohnt. Nun endlich wird die Gesetzeslage, die schon seit Längerem in der öffentlichen Kritik steht, mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz geändert und bahnt den Weg für eine stärkere Altersvorsorge. Demnach sollen Riesterrenten und betriebliche Altersversorgung ab 2018 bis maximal zur Höhe des halben Regelsatzes (204,05 Euro) nicht mehr auf die Grundsicherung im Alter angerechnet werden.

Weiterlesen …

Mitgliedschaften

© 2019 p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH. All rights reserved.
Erfahrungen & Bewertungen zu p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH