Language
Language
Hotline: 0800 - 900 89 89 info@pcak.de

News (Gehaltsumwandlung)

bAV-Inhouseseminare

31.12.2019

Unsere Seminare sind für Mit­arbeiter aus Personal- und Finanz­abteilungen, Betriebs­räte, Rechts­anwälte und Steuer­berater gedacht, die sich ent­weder zum ersten Mal dem Thema "betrieb­liche Alters­ver­sorgung" widmen oder bereits vor­handenes Wissen auf­frischen möchten. Die Seminare haben stets einen "Workshop-Charakter" und leben von der Mit­arbeit der Teil­nehmer, die durch viele Bei­spiele und kleine Aufgaben zur je­wei­ligen Thema­tik ein­bezo­gen werden.

Musteragenda siehe "Weiterlesen"

Weiterlesen …

Wir sind förderndes Mitglied

31.12.2019

Die Pensions-Akademie e.V. ist das Forum der betrieb­lichen Alters­versorgung (bAV) für adminis­trative Themen rund um die Kapital­anlage. Sie vereint Vertreter aus Wirt­schaft, Politik und Wissen­schaft und will die bAV als wesent­liches Element des Alters­sicherungs­systems in Deutsch­land fördern.

Die Akademie will hierbei als Platt­form mit gemein­nützigen Zielen besonders die Bereiche Adminis­tration und Trans­parenz in der betrieb­lichen Alters­versor­gung adressieren. Sie versteht sich als eine Denk­fabrik der bAV, fördert den Aus­tausch der Mit­glieder, unter­stützt den Wissens­aufbau sowie die Wissens­weiter­gabe, gestaltet die Diskus­sion aktiv mit und ver­tritt die Stand­punkte ihrer Mit­glieder. Im Folgenden infor­mieren wir über die Aktivitäten der Akademie.

Hier geht es zur Pensions-Akademie

Cost of Vacancy

18.06.2019

Der Fachkräftemangel stellt laut dem Mittelstands­barometer der Ernst & Young GmbH (EY) die größte Bedrohung für Unter­nehmen dar. Gleich­zeitig lässt sich jedoch beob­ach­ten, dass es an Bereit­schaft zur Investi­tion und somit auch zen­tralen Ressour­cen im Bereich des Personal­marke­tings und Recruitings mangelt. Dass eine unbesetzte Stelle dem Unter­nehmen jedoch nicht nur auf lange Sicht viel größere finanzielle Verluste ein­handelt, ist vielen Arbeit­gebern nicht bewusst (cost of vacancy).

Mit guten Leistungen z.B. in der betrieblichen Altersversorgung lassen sich diese Verluste erheblich dämpfen.

Weiterlesen …

Bedarfsgerechte bAV als „Win-Win“-Situation für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

17.06.2019

Nicht nur die Bedeutung der betrieb­lichen Alters­versor­gung (bAV) ist Arbeit­nehmern im Laufe der Zeit wichtiger geworden, sondern auch deren Bedarfs­gerechtig­keit: Dies legen Daten des repräsen­tativen Global Bene­fits Attitudes Survey (GBAS) sowie des deutschen bAV-Indexes aus dem vergangenen Jahr nahe. Mit einem zunehmen­den Miss­trauen gegen­über der gesetz­lichen Rente steigen die Ansprüche an den Arbeit­geber.

Weiterlesen …

bixie in der Cloud

05.06.2019

Die Verwaltung der bAV sowie die damit verbundene betriebs­interne und -externe Kommuni­kation sind für Unter­nehmen und Dienst­leister besonders auf­wändig. Mit der von p.c.a.k pension & compensation consultants GmbH entwickelten bAV-Plattform bixie sollen diese Prozesse verein­facht und die Effizienz gestei­gert werden.

Erfahren Sie in einem kurzen Artikel aus dem Standardnewsletter für die betriebliche Altersversorgung "LeiterbAV" sowie in dem zugehörigen Video, wie die Verwal­tung der bAV über bixie funktioniert.

LeiterbAV

Gar nicht kompliziert

27.03.2019
Der verpflichtende Arbeitgeberzuschuss bei der Entgeltumwandlung

Unser Geschäftsführer Peter Kolm schrieb im November 2018 einen Fach­artikel in der Zeit­schrift LOHN + GEHALT einen Fachartikel zu den neuen Regelungen des ver­pflich­tenden Arbeit­geber­zuschusses bei Ent­gelt­um­wand­lungen.

Das Betriebs­renten­stärkungs­gesetz (BRSG), das am 01.01.2018 in Kraft trat, verpflichtet Arbeit­geber in den versicherungs­förmigen Durch­führungs­wegen (Direkt­versicherung, Pensions­kasse, Pensions­fonds), Arbeit­geber­zuschüsse zur Ent­geltum­wandlung zu leisten. Das ist gut für Arbeit­nehmer. Arbeit­geber sehen sich bei den neuen Regelun­gen jedoch mit einer ganzen Reihe von Pro­blemen konfron­tiert.

Artikel lesen

GKV-Versicherungsentlastungsgesetz

20.10.2018
Führen Sie Ihre Entgeltumwandlung über Pensionskasse oder Pensionsfonds durch? 
Dann wird Ihnen folgende Problematik bekannt sein:
Vor acht Jahren urteilte das BVerfG, dass Leistungen aus einer privat fortgeführten Direktversicherung nicht der Beitragspflicht zur KVdR unterliegen, soweit diese auf Beitragszahlungen beruhen, die der Arbeitnehmer privat – also aus versteuertem und verbeitragtem Einkommen – geleistet hat. Für Entgeltumwandlungen über Pensionskasse galt dies jedoch nicht. Ebenso nicht für Pensionsfonds. 2014 hatte das Bundessozialgericht eine analoge Anwendung der Direktversicherungsregelung für Pensionskassen verneint. Deshalb war die Gesamtleistung bei Pensionskassenversorgungen unabhängig davon, ob sie betrieblich oder privat veranlasst war, KVdR-pflichtig.
Weiterlesen …

Verpflichtende Arbeitgeberzuschüsse, Portabilität und sonstige seltsame Dinge

14.09.2018
Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) verpflichtende Arbeitgeberzuschüsse definiert. Geregelt ist dies im §1a §1a Abs. 1a BetrAVG:
„Der Arbeitgeber muss 15% des umgewandelten Entgelts zusätzlich als Arbeitgeberzuschuss an den Pensionsfonds, die Pensionskasse oder die Direktversicherung weiterleiten, soweit der durch die Entgeltumwandlung Sozialversicherungsbeiträge einspart“.
Weiterlesen …

Entgeltumwandlungen über Pensionskassen

05.09.2018

Bieten oder boten Sie Ihren Beschäftigten Entgeltumwandlung über Pensionskasse? Dann sollte Ihnen folgende Problematik bekannt sein:
Vor acht Jahren urteilte das BVerfG, dass Leistungen aus einer privat fortgeführten Direktversicherung nicht der Beitragspflicht zur KVdR unterliegen, soweit diese auf Beitragszahlungen beruhen, die der Arbeitnehmer privat – also aus versteuertem und verbeitragtem Einkommen – geleistet hat. Damit ist jetzt erfreulicherweise Schluss.

Weiterlesen …

Doppelverbeitragung soll abgeschafft werden - Pensionskassen in Schieflage

01.08.2018

Die Betriebs­rente ist für viele Ver­sicherte und auch für viele Rent­ner immer noch ein Dauer­thema. Während die SPD einen Vor­stoß wagen will, um die von vielen Betroff­enen als unge­recht ein­gestufte Doppel­verbei­tragung ihrer bAV abzuschaffen, kämpfen ins­beson­dere Pensions­kassen mit dem lang andauernden Niedrig­zins­umfeld - Millionen von Rentnern und Renten­anwärtern sind betroffen. 

 

Weiterlesen …

Mitgliedschaften

© 2019 p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH. All rights reserved.
Erfahrungen & Bewertungen zu p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH