Language
Language
Hotline: 0800 - 900 89 89 info@pcak.de

News (Seminar)

Wir sind förderndes Mitglied

31.12.2019

Die Pensions-Akademie e.V. ist das Forum der betrieb­lichen Alters­versorgung (bAV) für adminis­trative Themen rund um die Kapital­anlage. Sie vereint Vertreter aus Wirt­schaft, Politik und Wissen­schaft und will die bAV als wesent­liches Element des Alters­sicherungs­systems in Deutsch­land fördern.

Die Akademie will hierbei als Platt­form mit gemein­nützigen Zielen besonders die Bereiche Adminis­tration und Trans­parenz in der betrieb­lichen Alters­versor­gung adressieren. Sie versteht sich als eine Denk­fabrik der bAV, fördert den Aus­tausch der Mit­glieder, unter­stützt den Wissens­aufbau sowie die Wissens­weiter­gabe, gestaltet die Diskus­sion aktiv mit und ver­tritt die Stand­punkte ihrer Mit­glieder. Im Folgenden infor­mieren wir über die Aktivitäten der Akademie.

Hier geht es zur Pensions-Akademie

16.05.2019, Nachhaltige Kapitalanlagen für EbAV und Versicherungsunternehmen

31.03.2019
Seminar, Frankfurt School of Finance & Management, Frankfurt am Main

Im Markt für nachhaltige Geld­anla­gen sind in den euro­päischen Ländern Alters­vorsorge­einrichtun­gen die „Haupt­treiber“ nach­haltiger Geldan­lagen. In Deut­schland ist in Bezug auf betrieb­liche Alters­versor­gungs­einrich­tungen (EbAV) immer noch ein Auf­hol­poten­tial festzu­stellen. Zahl­reiche regula­torische Schritte wie IORP II, Solvency II und Neu­fassung der Anlage­verord­­nung haben bereits ökolo­gische, soziale und Gover­nance-Aspekte mit eingebaut. Die aktuelle technische Arbeits­gruppe Sustainable Finance der EU-Kommission arbeitet u.a. an verschärften Berichts­pflichten sowie einer Taxo­nomie, die auch für Alters­versorgungs­­einrichtungen und Ver­­­­sicherungsunternehmen von Belang sein werden. Weltweit gibt es eine klare Stellung­nahme von renom­mierten Ein­­richtungen wie der OECD, dem World Economic Forum und den Vereinten Nationen, dass insti­­tutionelle Investoren privates Kapital zur Finan­zierung der Nachhaltig­­keits­ziele der Vereinten Nationen zu mobili­sieren haben...

Weiterlesen …

05.02.2019, Jahresauftaktveranstaltung

05.02.2019

2018 hat sich einiges getan im deutschen Pensions­markt. Wir blicken auf die Ein­führung des Betriebs­renten­stärkungs­gesetzes, den Referen­ten­ent­wurf zu der Um­setzung der IORP-II-Richt­linie oder auch den europa­weiten EIOPA-Stress­test für Pensions­kassen zurück.

Schritt für Schritt kommen wir dem gemein­samen Ziel, einer starken deutschen bAV, welche auch im Mittel­stand eine gute Verbrei­tung findet, näher.

Starten Sie gemein­sam mit uns in ein viel­fältiges bAV-Jahr 2019 und disku­tieren Sie bei der Jahres­auftakt­veran­staltung betrieb­liche Alters­versor­gung 2019 über Themen, die den Start in das neue Jahr maß­geblich be­stim­men werden.

Am 5. Februar 2019 werden Exper­ten und Branchen­vertreter der bAV die Heraus­forderungen der betrieb­lichen Alters­versor­gung im Jahr 2019 beleuch­ten und sich Themen wie der Digitali­sierung, der IORP-II-Richt­linie, den stei­gen­den regu­latorischen Anforder­ungen und Neuerun­gen im Bereich des Melde­wesens und des verant­wortungs­bewussten Investierens widmen.

Nähere Informa­tionen können Sie dem Programm ent­nehmen.

Wir freuen uns, wenn Sie bei der Jahres­auftakt­veran­staltung dabei sein möchten. Sie können sich bequem und einfach über folgendes Online-Formular anmelden.

Mitgliedschaften

© 2019 p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH. All rights reserved.
Erfahrungen & Bewertungen zu p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH