Hotline: 0800 - 900 89 89 info@pcak.de

News (bAV-Outsourcing)

06.02.2020 - Jahresauftaktveranstaltung

14.01.2020

Wir starten in ein neues Jahr­zehnt und weiterhin bietet die Zukunft der deutschen Alters­vorsor­ge insbeson­dere die Gestal­tung der deutschen bAV großen Diskussions­bedarf. In der kommenden Fach­tagung wird sich die Pensions-Akademie im Besonderen mit Themen wie den Insolvenz­schutz bei Pensions­kassen, das Zukunfts­modell Pensions­fonds und die Nach­haltig­keit in der Kapital­anlage der betrieb­lichen Alters­versor­gung befassen.

Die Pensions-Akademie lädt Sie herzlich ein am 6. Februar 2020 zur Jahres­auftakt­veransta­ltung betriebliche Alters­versor­gung in Frank­furt am Main dabei zu sein. Tauschen Sie sich mit Vertretern aus Politik, Wirt­schaft und Wissen­schaft über aktuelle Themen aus und dis­kutieren Sie über die bevor­stehenden Heraus­forderungen und Chancen für die bAV.

Weitere Informationen, Agenda und Anmeldung siehe "Weiterlesen".

Weiterlesen …

bAV Aktuell 02/20: Der Versorgungsausgleich in der bAV

30.12.2019
ONLINESEMINAR
Das Bundesverfassungs­gericht (BVerfG) hat mit Ent­schei­dung vom 26.05.2020 (Az. 1 BvL 5/18) die Sonder­regelung nach § 17 VersAusglG zur externen Teilung von Betriebs­renten über die Durch­führungs­wege Direktzusage und Unter­stützungs­kasse grund­sätzlich für verfassungs­konform erklärt. Voraus­setzung hier­für ist aller­dings, dass es bei der Durch­führung der externen Teilung zu keinen un­ange­messenen Wert­verlusten bei der aus­gleichs­berech­tigten Person kommt.
In der Folge kann dies zu erheb­lichen Mehr­kosten beim Arbeit­geber führen oder dann doch zu der i.d.R. nicht ge­wün­schten internen Teilung. Das Onlineseminar „bAV-Aktuell“ infor­miert über die wesen­tlichen Konse­quen­zen, die sich für Sie als Arbeit­geber aus dem Urteil ergeben.
 
05.08.2020 10:00 - 10:30 Uhr   Das Webinar hat bereits stattgefunden

 

bAV-Webinare

Fachseminar: bAV for recruiting & retention

30.12.2019
ONLINESEMINAR

Die betriebliche Alters­versor­gung ist für viele Unter­nehmen eher Pflicht als inno­vati­ves HR-Instru­ment. Dabei bietet eine moder­ne bAV Arbeit­­gebern hervor­ragende Möglich­keiten, sich bei der Personal­suche für Bewer­ber noch intere­ssanter zu machen (recruiting) und qualifi­ziertes Perso­nal mit einer attrak­tiven bAV an das Unter­neh­men zu bin­den (reten­tion). Beides zu relativ geringen Kosten, die sich darüber hinaus durch schnel­lere Stellen­besetzung (Redu­zierung "cost of vacancy")  und Erhö­hung der Mit­arbeiter­bin­dung in kurzer Zeit amorti­sieren. Das Onlineseminar zeigt skizzen­haft, wie eine moderne bAV funk­tio­nieren kann und wie sich HR damit gegen­über Geschäfts­leitung und Beleg­schaft wirk­lich profiliert.

Weiterlesen …
bAV-Webinare

Fachseminar: Fehler & Haftungsrisiken bei der Gehaltsumwandlung

30.12.2019
ONLINESEMINAR

Direktversicherung und Pensionskasse sind in der Entgelt­umwan­dlung die am weitest verbrei­teten Formen der betrieb­lichen Alter­sversorgung. Leider sind aber auch diese Formen komplex und in nahe­zu allen Unter­nehmen finden sich immer die gleichen, teil­weise mit erheblichen Risiken, behafteten Fehler.

Das Seminar ver­anschau­licht diese Fehler und zeigt Kon­sequen­zen auf, wenn beispiels­weise Entgelt­um­wandlungs­verein­barungen fehlen oder fehler­haft sind, Beratungs­proto­kolle unauf­find­bar sind oder Ver­sor­gungs­ordnungen nicht existieren. Ziel des Seminars ist, dass der Teil­nehmer ab­schätzen kann, ob Risiken vorhanden sein könnten und Handlungs­bedarf besteht.

Weiterlesen …

Pensionskassen: Arbeitgeber haften für Fehlbeträge und müssen handeln!

14.09.2019

Viele Arbeitgeber, insbesondere im Mittelstand, haben ihre betriebliche Altersversorgung (bAV) auf Pensionskassen ausgelagert. Das betrifft sowohl arbeitgeberfinanzierte Pensionszusagen, als auch die Entgeltumwandlung. Gerade regulierte Pensionskassen boten in der Vergangenheit attraktive Leistungen mit hohen Garantiezinsen. Diese können zahlreiche Kassen aufgrund der andauernden Niedrigzinsphase nun nicht mehr erwirtschaften – es geht an die Substanz. Weitere Kassen werden folgen. Als Reaktion müssen Pensionsleistungen gekürzt oder Kapital nachgeschossen werden.

Für diese Fehlbeträge haften Arbeitgeber, obwohl diese oft über Jahrzehnte Beiträge an die Pensionskassen geleistet haben. Warum das so ist und was Arbeitgeber jetzt tun müssen, zeigt dieser Beitrag

Expertenforum Arbeitsrecht

bixie in der Cloud

05.06.2019

Die Verwaltung der bAV sowie die damit verbun­dene betriebs­interne und -externe Kommuni­kation sind für Unter­nehmen und Dienst­leister besonders auf­wändig. Mit der von p.c.a.k pension & compen­sation consul­tants GmbH ent­wickelten bAV-Plattform bixie sollen diese Prozesse verein­facht und die Effizienz gestei­gert werden.

Erfahren Sie in einem kurzen Artikel aus dem Standard­newsletter für die betrieb­liche Alters­versorgung "LeiterbAV" sowie in dem zugehörigen Video, wie die Verwal­tung der bAV über bixie funktioniert.

LeiterbAV

Going digital – die betriebliche Altersvorsorge auf dem Weg in die Digitalisierung

20.04.2018

Die Digital­isierung der bAV ist unauf­haltsam. Und der Bedarf von Personalern an effizienten Platt­formen zur digitalen Verwaltung von HR-Prozessen wie der bAV steigt stetig – laut der neu veröffent­lichten Studie „Digital­isierung der bAV-Verwaltung“, bei der deutsche Groß­unternehmen mit 500 bis 5.000 Mitarbeitern aus den Sparten Industrie, Handel und Dienst­leistung zum Thema Digital­isierung der bAV befragt wurden. 

Weiterlesen …

Was Personaler über die neue Informationspflicht der Betriebsrente wissen müssen

23.11.2017

Bisher müssen Arbeit­nehmer ein sogenanntes „berechtigtes Interesse“ nach­weisen, wenn sie eine Auskunft über den der­zeitigen Stand ihrer betrieb­lichen Alters­versorgung von ihrem Arbeit­geber erhalten wollen. Diese Bedingung fällt mit einer Gesetzes­änderung ab Januar 2018 weg. Ab dann haben Arbeit­nehmer ohne Angabe von bestimmten Gründen Recht auf Einblick in ihre Anwart­schaft der betrieblichen Alters­versorgung.

Weiterlesen …

Verwaltung & Outsourcing der betrieblichen Altersversorgung über unsere bAV-Plattform"bixie"

05.01.2017
Verwaltung betriebliche Altersversorgung

Der Personalbereich ist heute mehr denn je gefordert, einen wesent­lichen Wert­bei­trag im Unter­neh­men zu leisten. Dies verlangt einer­seits die Kon­zen­tra­tion auf strate­gische Kern­aufg­aben, anderer­seits müssen ad­mini­stra­tive Tätig­keiten so effizient wie mög­lich erbracht werden. So kommt die Ver­wal­tung der betrieb­lichen Alters­ver­sor­gung und die damit un­ab­ding­bare betriebs­interne Kommuni­kation immer häufiger auf den Prüf­stand. Denn beides ver­ur­sacht hohen Aufwand bei Unter­nehmen und Dienst­leistern.

Erfahren Sie auf den Folge­seiten mehr über die Funktions­weise der bAV-Ver­wal­tung über "bixie" und die damit ver­bun­denen Mög­lich­keiten des Out­sour­cings.

Weiterlesen …

bAV-Administration und versicherungsmathematische Gutachten aus der Cloud

24.05.2016
Versicherungsmathematische Gutachten aus der Cloud

Eigentlich nervt es …
und kostet in den Personalabteilungen auch noch eine Menge Zeit und Geld: die Administration der betrieblichen Altersversorgung und die jährlich notwendigen Berechnungen zur bilanztechnischen Bewertung von Pensionszusagen, Sterbe- und Übergangsgelder oder Jubiläen. Kein Wunder, dass diese bei HR und Finance nicht gerade als „Lieblingsthema“ gelten.

Weiterlesen …

Mitgliedschaften

© 2020 p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH. All rights reserved.
Erfahrungen & Bewertungen zu p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH