Language
Language
Hotline: 0800 - 900 89 89 info@pcak.de

News (betriebliche Altersversorgung)

bAV-Fachwebinare

31.12.2018

Veranstaltungen 2019
Unsere Webinare für 2019 befinden sich gerade in Planung.

Veranstaltungen 2018
Hier finden Sie unsere Veranstaltungen auf dem letzten Jahr.

10 Fehler bei der Entgeltumwandlung
Das Webinar richtet sich an Mitarbeiter aus HR. Es veran­schau­licht übliche Fehler und daraus resultierende mög­liche Folgen für Unter­nehmen bei der Ent­gelt­um­wandlung über Direkt­versicherung und Co..

Webinar fand bereits statt Details & Videoaufzeichnung

Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)
Das Betriebs­renten­stärkungs­gesetz (BRSG) ist seit 01.01.2018 in Kraft. Es erläutert die neuen Regel­ungen und gibt Hin­weise für die Um­setzung im Unter­nehmen.

Webinar fand bereits statt Details & Videoaufzeichnung 
Moderne Gehaltsumwandlung
Machen Sie die Gehalts­um­wandlung fit für die Zukunft. Die klassische Direkt­versicherung und Pensions­kasse sind heute nicht mehr attraktiv. Pensions­fonds & Baustein­modelle sind eine interes­sante Alter­native.
Webinar fand bereits statt Details & Videoaufzeichnung
Pensionsmathematik für Personaler
Das Webinar führt den Personaler als Nicht­mathe­matiker an die aktu­ariellen Grund­begriffe der steuer- und handels­recht­lichen Bewer­tung von Pensions­verpflich­tungen heran.
Webinar fand bereits statt Details & Videoaufzeichnung
bAV Digital / Auslagerung der bAV-Administration - wie geht das?
Dies ist unser einziges produkt­bezogenes Webinar. Hier stellen wir unsere bAV-Ver­waltungs­cloud "bixie" vor. Der Teil­nehmer gewinnt einen Eindruck, welche Vorteile Cloud­lösungen bei der Admini­stration der bAV bringen.
Webinar fand bereits statt Details & Videoaufzeichnung

 

bAV-Inhouseseminare

31.12.2018

Unsere Seminare sind für Mit­arbeiter aus Personal- und Finanz­abteilungen, Betriebs­räte, Rechts­anwälte und Steuer­berater gedacht, die sich ent­weder zum ersten Mal dem Thema "betrieb­liche Alters­ver­sorgung" widmen oder bereits vor­handenes Wissen auf­frischen möchten. Die Seminare haben stets einen "Workshop-Charakter" und leben von der Mit­arbeit der Teil­nehmer, die durch viele Bei­spiele und kleine Aufgaben zur je­wei­ligen Thema­tik ein­bezo­gen werden.

Musteragenda siehe "Weiterlesen"

Weiterlesen …
bAV-Webinare

bAV Digital / Auslagerung der bAV-Administration - Wie geht das?

04.12.2018

Human Resources ist heute mehr denn je gefordert, einen wesen­tlichen Wert­beitrag im Unter­nehmen zu leisten. Dies verlangt die volle Kon­zen­tration auf stra­­tegische Kern­­aufgaben. Tätig­keiten wie die Admini­stration von Direkt­versicher­ungen & Co oder bilanzberührenden Direkt­zusagen müssen deshalb so effizient wie möglich erbracht werden und sollten keine bzw. nur geringe Ressourcen verbrauchen.

Viele Personal­abtei­lungen denken des­halb darüber nach, die Ver­waltung Ihrer bAV komplett auszulagern. Doch welche Dienst­leistungen, IT-Systeme und Prozesse sind hierzu not­wendig? 

04.12.2018 Das Webinar hat bereits stattgefunden. Agenda siehe "Weiterlesen"
Weiterlesen …
bAV-Webinare

Moderne Gehaltsumwandlung

13.11.2018

Machen Sie die Gehaltsum­wandlung ihres Unter­nehmens fit für die Zukunft. Direkt­versicherung und Pensions­kasse sind heute nicht mehr attraktiv. Pensions­fonds und Bau­stein­mo­delle dagegen sind die betrieb­lichen Alters­ver­sor­gungssysteme, die zukünftig zum Tragen kommen werden. Gerade der Pensions­fonds wird aufgrund chancen­reicher, innovativer Investments verbunden mit Garantie­leistungen für Arbeit­geber und Arbeit­nehmer enorm an Bedeu­tung gewin­nen. Personal­ver­ant­wort­liche, die  Mitarbeitern und Bewerbern mehr bieten wollen, als die her­köm­mliche Direkt­versicherung, sollten sich mit diesen modernen Systemen befassen.

Das Webinar erklärt wie diese Ver­fahren fun­ktio­nieren und welche Gestal­tun­gen bei arbeit­nehmer- und arbeit­geber­finan­zierter bAV mög­lich sind. Ergänzend werden Ver­fahren einer pro­fess­ionellen Ver­wal­tung dar­ge­stellt.

In Zusammenarbeit mit:

 

 

13.11.2018 Das Webinar hat bereits stattgefunden. Agenda siehe "Weiterlesen"
Weiterlesen …

Betriebsrentenstärkungsgesetz - Was Personaler wissen müssen (Update)

23.10.2018

Am 19.04.2018 fand unsere über 3-stündige Webinar­konferenz zum Thema BRSG statt. Mit diesem Folge­webinar möchten wir noch­mals in kürzerer Form aus das BRSG und insbe­sondere auf die Probleme mit dem ver­pflich­tenden Arbeit­geber­zuschuss eingehen.

01.01.2018 trat das Betriebs­renten­stärkungs­gesetz (BRSG) in Kraft. Mit dem BRSG wird unter dem Begriff "Sozial­partner­modell" die sogenannte Ziel­rente (defined ambition) für tarif­gebun­dene Unter­nehmen als weitere Zusage­form der betrieb­lichen Alters­versorgung bAV etabliert. Das BRSG enthält aber auch eine große Viel­zahl neuer Regelungen, die jedes Unter­nehmen betreffen. Und die jedes Unter­nehmen kennen sollte.

Das Webinar­konferenz ist kosten­frei und erläutert die wesent­lichen Eck­punkte des BRSG.

In Zusammenarbeit mit:

  

23.10.2018 Das Webinar hat bereits stattgefunden. Agenda & Anmeldung siehe "Weiterlesen"
Weiterlesen …

GKV-Versicherungsentlastungsgesetz

20.10.2018
Führen Sie Ihre Entgeltumwandlung über Pensionskasse oder Pensionsfonds durch? 
Dann wird Ihnen folgende Problematik bekannt sein:
Vor acht Jahren urteilte das BVerfG, dass Leistungen aus einer privat fortgeführten Direktversicherung nicht der Beitragspflicht zur KVdR unterliegen, soweit diese auf Beitragszahlungen beruhen, die der Arbeitnehmer privat – also aus versteuertem und verbeitragtem Einkommen – geleistet hat. Für Entgeltumwandlungen über Pensionskasse galt dies jedoch nicht. Ebenso nicht für Pensionsfonds. 2014 hatte das Bundessozialgericht eine analoge Anwendung der Direktversicherungsregelung für Pensionskassen verneint. Deshalb war die Gesamtleistung bei Pensionskassenversorgungen unabhängig davon, ob sie betrieblich oder privat veranlasst war, KVdR-pflichtig.
Weiterlesen …
bAV-Webinare

10 Fehler bei der Entgeltumwandlung

09.10.2018

Direktversicherung und Pensionskasse sind in der Entgelt­umwan­dlung die am weitest verbrei­teten Formen der betrieb­lichen Alter­sversorgung. Leider sind aber auch diese Formen eine komplexe An­gelegen­heit und in nahe­zu allen Unter­nehmen, die wir in Sachen bAV audi­tieren, finden sich immer die gleichen, teil­weise mit erheblichen Risiken, behafteten Fehler. Und das bei­leibe nicht nur in kleinen, mittel­ständischen Betrieben, sondern auch in Unter­nehmen mit großen Per­sonal­abtei­lungen.

Das Webinar ver­anschau­licht diese Fehler und zeigt Kon­sequen­zen auf, wenn beispiels­weise Entgelt­um­wandlungs­verein­barungen fehlen oder fehler­haft sind, Beratungs­proto­kolle unauf­find­bar sind oder Ver­sor­gungs­ordnungen nicht existieren. Ziel des Webinares ist, dass der Teil­nehmer ab­schätzen kann, ob Handlungs­bedarf besteht.

Aktuell: fast kein Unter­nehmen hat bisher seine Entgelt­um­wan­dlung an die Erfor­dernisse des Betriebs­renten­stärkungs­gesetzes  (BRSG) ange­passt. Es ist ein Irr­glaube, hier­mit bis zum 01.01.2022 warten zu können. Hier besteht drin­gender Han­dlungs­bedarf. Denn bestim­mte Anfor­derungen des BRSG müssen bis 01.01.2019 um­gesetzt sein. (weitere Infor­ma­tio­nen finden Sie hier).

In Zusammenarbeit mit:


Das Webinar fand bereits am 09.10.2018 statt. Eine Aufzeichnung des Webinares steht Ihnen in der nicht öffentlichen XING-Gruppe "bAV-Fachgruppe für HR & Finance" zur Verfügung.

09.10.2018 Das Webinar hat bereits stattgefunden Agenda siehe "Weiterlesen"
Weiterlesen …

Verpflichtende Arbeitgeberzuschüsse, Portabilität und sonstige seltsame Dinge

14.09.2018
Mittlerweile hat sich herumgesprochen, dass das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) verpflichtende Arbeitgeberzuschüsse definiert. Geregelt ist dies im §1a §1a Abs. 1a BetrAVG:
„Der Arbeitgeber muss 15% des umgewandelten Entgelts zusätzlich als Arbeitgeberzuschuss an den Pensionsfonds, die Pensionskasse oder die Direktversicherung weiterleiten, soweit der durch die Entgeltumwandlung Sozialversicherungsbeiträge einspart“.
Weiterlesen …

Doppelverbeitragung soll abgeschafft werden - Pensionskassen in Schieflage

01.08.2018

Die Betriebs­rente ist für viele Ver­sicherte und auch für viele Rent­ner immer noch ein Dauer­thema. Während die SPD einen Vor­stoß wagen will, um die von vielen Betroff­enen als unge­recht ein­gestufte Doppel­verbei­tragung ihrer bAV abzuschaffen, kämpfen ins­beson­dere Pensions­kassen mit dem lang andauernden Niedrig­zins­umfeld - Millionen von Rentnern und Renten­anwärtern sind betroffen. 

 

Weiterlesen …

Deutsche werden langsamer älter

01.08.2018

Die neuen HEUBECK-­RICHTTAFELN berück­sichtigen neben den neuesten Stati­stiken der gesetz­lichen Renten­versicher­ung und des Statistischen Bundes­amtes auch erstmals sozio­ökonomische Faktoren, was insgesamt einen mode­raten Anstieg der erforder­lichen Pensions­rückstellun­gen zur Folge hat.

Relevant ist das Thema für alle Unter­nehmen, die in ihren Bilan­zen Pensions­rückstellun­gen bilden oder sich eine betrieb­liche Alters­versorg­ung einrichten (wollen).

 

Weiterlesen …

Mitgliedschaften

© 2019 p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH. All rights reserved.
Erfahrungen & Bewertungen zu p.c.a.k. pension & compensation consultants GmbH