Haftungsfalle? Die Informationspflichten für Arbeitgeber bei Entgeltumwandlungen

Das Bundesarbeitsgericht hat am 18.02.2020 ein wichtiges Urteil zu den Informationspflichten eines Arbeitgebers bei der betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung gesprochen (Az.: 3 AZR 206/18).

Herr Christian Betz-Rehm, Rechts­anwalt und Partner unseres Ko­opera­tions­partners maat Rechts­anwälte, war in das Urteils­verfahren einge­bunden und infor­miert, was Arbeit­geber bei der Entgelt­umwan­dlung hin­sicht­lich der Informations­pflichten für die täg­liche Praxis wissen und beach­ten müssen. Das Webinar ist ein "Muss" für jeden bAV-Verantwortlichen.

Aufzeichnung des Webinars Die Informationspflichten für Arbeitgeber bei Entgeltumwandlungen

Zurück