Wissenswertes für Arbeitgeber

Hier erfahren Arbeitgeber und bAV-Verantwortliche
Wichtiges zu den aktuellsten Änderungen in der bAV-Welt.

Chronologische Schnellsuche Fachartikel

Veröffentlicht am

Für die professionelle Verwaltung von Betriebsrenten benötigen Unternehmen profunde Kenntnisse aus vielen Fachgebieten. An vordester Stelle seien hier das Arbeits-, das Steuer- und das Sozialversicherungsrecht genannt. Als weitere Bereiche könnten der Versicherungsbereich und die Lohnabrechung, aber auch Bilanzierung und GuV-Rechnung genannt werden. Noch dazu ist die Verwaltung betrieblicher Versorgungswerke zeitaufwändig und oft komplex. Diese Problemstellung wurde erkannt und deshalb kommen vermehrt bAV-Verwaltungsportale auf den Markt, die den Unternehmen durch eine digitale Verwaltung der betrieblichen Altersversorgung großes Entlastungspotential versprechen.

Zum Artikel / Zeitschrift für Versicherungswesen

Veröffentlicht am

Erfahren Sie, wie Arbeitgeber bei Direkt­ver­sicherungs­zusa­gen, die beim Vorar­beit­geber auf Basis einer bei­trags­orien­tierten Lei­stung­szusage oder einer Bei­trags­zus­age mit Min­dest­leistung erteilt wur­den, umzu­gehen ist. Dieser Artikel ist eine Zusammenfassung des gleichnamigen Webinars “Portabilität bei Direktversicherungen und Co.”, das im Rahmen unserer Webinar-Reihe "bAV aktuell" am 14.04.2021 stattfand.

Veröffentlicht am

Auf der „5. Berliner bAV-Auftakt: Die Zukunft der bAV im Dialog“ wurde zum einen über die Probleme um die 100-Prozent-Garantien bei Zusagen, welche im aktuellen Niedrigzinsniveau Arbeitgebern und Versorgungswerken große Sorgen bereiten, diskutiert. Zum anderen stand auch das Sozialpartnermodell (SPM) im Fokus der Tagung, welches laut bAV-Spezialisten aufgrund gar keiner Garantien sich nur schwer aus der Theorie des Betriebsrentenstärkungsgesetzes in die Praxis umsetzen lässt.